Kinder Karate

Warum ist Kampfsport das Richtige für Eure Kinder?

IMG_0807

Weil die Kampfsportler weniger Schmerzen spüren.

Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Kampfsportler zu einer veränderten Verarbeitung der Schmerzreize im Gehirn gelangen. (mehr darüber bei National Geographic)

 

Weil das gelernte Fallen im Alltag hilfreich sein kann.

Das Fallen, heißt im Japanischen Ukemi, bei richtig geübten Falltechniken sollen im Fall der Fälle z. B. beim  Stolpern oder beim Schubs-Angriff reflexartig die richtigen Bewegungen ausgeführt werden. So sind die Kinder zusätzlich geschützt.

Viele Menschen halten  Kampfsport für einen  brutalen Sport, was natürlich nicht der Wahrheit entspricht.

Kampfsport  bereichert den Alltag.

Also nicht zögern und kommt gerne zu einem kostenfreien Training  mit euren Kindern vorbei.